Überblick ausgewählter Dienstleistungen

externer Einkauf

Kostengünstiger Einkauf lässt sich durch die bedarfsgerechte Bündelung von Mengen realisieren. United Synergy bündelt Beschaffungsbedarfe, um so Preisvorteile & Potenziale an unser gewachsenes Stakeholder-Netzwerk – z. B. Lieferanten und Kunden –  weitergeben zukönnen.

elektronische Beschaffung

Unser entwickeltes Portal ist eine eProcurement-Lösung – elektronische
Beschaffung – und ermöglicht den elektronischen Einkauf von benötigten
Produkten über eine Online Plattform. An die Stelle der herkömmlichen, aufwändigen und papierbasierten Beschaffung tritt ein durchgängiger elektronischer Ablauf. Das eProcurement-System kann den gesamten Beschaffungsprozess von der Bestellanforderung bis zur Rechnungsprüfung abbilden.

Procurement Management

Die Beschaffung hat eine hohe strategische Bedeutung, da sie am Anfang der Materialflüsse steht.  Sie beeinflusst maßgeblich den Unternehmenserfolg. Eine angestrebte Lösung muss das Unternehmen mit Roh-, Hilfs-, und Betriebsstoffen versorgen in den richtigen Mengen, zur richtigen Zeit und am richtigen Ort. Wir optimieren ihren gesamten Beschaffungsprozess.

Supply Chain Management

Die Komplexität der Lieferketten hat maßgeblichen Einfluss auf die Kostenstruktur der Unternehmen. Für die gesamtheitliche Perspektive der Beschaffung und folglich einer optimalen Prozessoptimierung, ist es notwendig die Wertschöpfungskette der Supply ausführlich zu betrachten und zu analysieren. Wir bieten Ihnen einen Aufbau des Supply Chain Managements, oder nutzen Sie die vorhanden Potenziale aus unserem.

Aufgaben & Prozessanalyse

Die Aufgaben- und Prozessanalyse steht am Anfang unserer Bemühungen. Neben der Berechnung der Zeiten, Kosten und Kapazitäten bietet diese die Möglichkeit eines Soll-IST-Vergleichs nach der Einführung der angepassten Lösung. Durch eine Prozess-FMEA wird dieser Schritt ggf. unterstützt.

Risikomanagement

Ein auf die Lieferkette angepasstes Risikomanagement hilft nachhaltig der Kostenersparnis und Qualitätssteigerung. Hierbei kann ein Frühwarnsystem mit automatisiertem Workflow  z.B Bestellungen regulieren und Toleranzüberschreitungen erkennen.Ein Supply Risk Monitoring oder Navigator erkennt Risiken im Managementsystem. Das Frühwarnsystem ist als Sammlung von Methoden, Tools und organisatorischen Prozessen zu betrachten.

Vorteile durch digitale Prozessoptimierung.effiziente und effektive Arbeitserleichterungen

über uns

Die United Synergy GmbH sieht sich als externer Dienstleister im Projekt- und Prozessmanagement. Durch langjährige Erfahrungen in Beratungsprojekten diverser Branchen, insbesondere beruhend auf IT basierten Lösungsansätzen, konnten unsere Kunden stets erfolgreich ihre Wünsche durch unsere Unterstützung umsetzen. Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrungen in Beratungsprojekten – u.a. in den Bereichen Informations-, Prozess-, Kosten-, Reputation-, und Organisationsmanagement.

Die United Syngery GmbH wurde 2003 gegründet. Die United Synergy ist eine eine Unternehmensberatung, welche sich auf Informations-, Organisations- und Prozessmanagement in Unternehmen spezialisiert hat. Ein Geschäftsbereich ist der externe Einkauf. Hier ist unser Ziel, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit den Kunden einen kostengünstigen „Externen-Zentralen-Einkauf“ zu ermöglichen, der alle Vorteile im Einkauf bietet. Kostengünstiger Einkauf lässt sich durch die bedarfsgerechte Bündelung von Mengen realisieren. Die United Syngergy bündelt den Beschaffungsbedarf, um so Preisvorteile an unsere Kunden weiter geben zu können.

häufige Fragen!

Wir optimieren ihre Prozesse. Wir können fast jeden Prozess digital abbilden und automatisierte Workflows hinterlegen. Für die Beschaffung greifen wir auf ein breites Netzwerk an Lieferanten und können durch Mengenbündelung das optimale Preis/ Leistungsverhältnis für ihr Unternehmen im Einkauf erreichen. Des Weiteren bieten wir Ihnen eine Prozessoptimierung im gesamten Einkauf an. Durch verschiedenste Finanzierungsmodelle ergeben sich keine Nachteile für ihr Unternehmen.

Für Unternehmen und Verwaltungen liegt heute eine der wichtigsten Herausforderungen beim effizienten und zeitnahen Zugang zu den benötigten Verbrauchsmaterialien, der Optimierung der Warenbestände und der geringeren Kapitalbindung in der Bevorratung, der Verbesserung des Cash-Flows und der Bereitstellung von höchster Qualität von Produkten und Dienstleistungen.

„Beschaffung und Bereitstellung“ ist einer der größten Ausgabenposten in Organisationen. Neben den direkten Ausgaben für Material und Ausstattung, muss man auch noch die Arbeitskraft und Logistik dazurechnen.

Eine bessere Organisation der Beschaffungskette birgt enorme Potenziale für eine Kostensenkung und erhöht damit maßgeblich den Erfolg der Unternehmen und Verwaltungen.

Beschaffungsverantwortliche in Unternehmen und Verwaltungen stehen unter hohem Druck, die Kosten in ihrem Verantwortungsbereich zu senken. Um das zu erreichen, müssen Stückpreise für Waren und Dienstleistungen, sowie die Transaktionskosten gesenkt werden.

Genau hier kommt die United Synergy als strategischer Partner ins Spiel:

Ziel der United Synergy ist es, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit ihren Kunden einen kostengünstigen „Externen-Zentralen-Einkauf“ zu ermöglichen, der ihnen alle Vorteile im Einkauf bietet, die sonst nur große Konzernen zugutekommen.

Es findet traditionell eine Fokussierung auf die eigentliche Bestellabwicklung statt. Der strategische Bereich des Einkaufs ist meist nur unzureichend berücksichtigt. Manuele, papierbasierte Prozesse und Medienbrüche sind im papierbasierten Beschaffungsprozess die Regel. Die Beschaffung ist oft außerhalb verhandelter Kontrakte und es sind viele Klein- und Kleinstaufträge. Der papierbasierte Einkauf ist kostenintensiv, fehleranfällig, organisatorisch, zeitlich aufwendig und unkontrollierbar. Hierzu kommt, dass die Anzahl der Lieferanten überhandnehmen kann, diese Gefahr besteht besonders beim Bedarf an geringwertigen Gütern des täglichen Konsums.

Durch die Lösung der Probleme im Einkauf können erhebliche Kosten
eingespart werden. Das Ziel muss hierbei die Vereinfachung der operativen
Einkaufsprozesse sein und eine stärkere Fokussierung auf die strategischen
Prozesse.

Rückrufbitte hinterlassen.

Sie haben Fragen, oder möchten gerne mit jemanden persönlich sprechen? Hinterlassen Sie uns ihre Telefonnummer oder E-Mail, dann kontaktieren wir Sie umgehend.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht